SALVA GROUP

Die Technologie und unser Mitarbeiterteam arbeiten zusammen, um die höchsten Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen.

Sie befinden sich hier: Home > Salva informiert: > Projekt Kwik-co Gas

Projekt Kwik-co Gas

DAS PROJEKT
ZUR ENTWICKLUNG DES BESTEN EFFIZIENTEN UND STEUERBAREN GAS-BACKOFENS DES MARKTES

Das wesentliche Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung eines neuen Gas-Konvektionsofens (Kwik-co) für niedrige Strombereiche (17 kW), mit hohen Leistungen und mehr Effizienz, der weniger Energie verbraucht und niedrigere Emissionswerte aufweist als andere auf dem Markt erhältliche Modelle. Damit soll den aktuellen Anforderungen des Marktes entsprochen und die Auswirkungen von Backprozessen auf die Umwelt verringert werden.

Ziele

Energieeffizienz

Energieeffizienz

Verringerung der CO-Werte auf Niveaus unterhalb 400ppm, so dass der Ofen die niedrigsten Emissionswerte aufweist (derzeit 0,14%).


Verbesserte Leistung

Verbesserte Leistung

Erhöhung der Leistung des Wärmetauschers von derzeit 75% auf Werte um 85%.


Verringerter Energieverbra

Verringerter Energieverbra

Verringerung des Brennstoffverbrauchs um 15%, so dass ein Gas-Backofen angeboten wird, der den derzeit niedrigsten Brennstoffverbrauch des Marktes aufweist.


Steigerung der Produktivität

Steigerung der Produktivität

Steigerung der Produktivität um 20% durch mehr Bedienerfreundlichkeit, bessere Anpassung an den aktuellen Markt und höhere Leistungen: verbesserte Backqualität, leichtes Reinigen, Selbstabschaltung.


Mitfinanzierung
Mitfinanzierung durch das Programm EEA Grants

Mitfinanzierung durch das Programm EEA Grants

Kontakt
Nähere Information zu dem Projekt:

Herr Marcial Eguileor
Leiter der Abteilung Forschung & Entwicklung

marcial@salva.es

Fortgang des Projekts

Fortgang des Projekts

11.09.2015

PRÄSENTATION DES PROJEKTS VOR DEM INTERNATIONALEN VERTRIEBSNETZ

Auf dem Markt der Tagung des Internationalen Vertriebs, die SALVA anlässlich der IBA in München abhielt, wurde der neue Backofen Kwik-co Gas vorgestellt, dessen Entwicklung von dem spanischen Zentrum für Industrielle Technologische Entwicklung CDTI und dem Förderprogramm EEAGrants mitfinanziert wurde.

Präsentation von Kwik-co Gas vor dem internationalen Vertriebsnetz.

Präsentation von Kwik-co Gas vor dem internationalen Vertriebsnetz.

Ziel dieses Projektes war es, einen wesentlich effizienteren Kwik-co Gas-Backofen zu entwickeln. Die Präsentation fand vor den für den weltweiten Vertrieb zuständigen 4 Export Area Managern und dem gesamten Internationalen Vertriebsnetz statt: Südamerika, Portugal, Großbritannien, Deutschland (3), Italien, Russland, Türkei, Mittlerer Osten, Indien, Südostasien, China und Japan.

Diese Präsentation sollte den Rahmen für die optimale Bekanntmachung und Promotion eines Backofens bieten, der dazu bestimmt ist, den Markt zu revolutionieren: hohe Leistungen, gesteigerte Effizienz, geringerer Verbrauch und weniger Auswirkungen auf die Umwelt, da es sich um den Gasofen mit den geringsten Emissionen in seinem Marktsegment handelt.

Diese Präsentation vor dem 18-köpfigen Vertriebsteam ermöglicht es SALVA, dank der personalisierten Schulungen, die jedem einzelnen der über 1.000 Verkäufer der verschiedenen Vertriebshändler erteilt werden, die weltweit für das Unternehme tätig sind, die Vorteile des Produktes bekanntzumachen und jeden Winkel des Planeten zu erreichen.

12.09.2015

PRÄSENTATION DES NEUEN BACKOFENS KWIK-CO GAS AUF DER INTERNATIONALEN BÄCKEREIAUSSTELLUNG IBA

Mit über 77.500 Besuchern aus mehr als 170 Ländern konnte es einfach keinen geeigneteren Ort für die Präsentation eines derart innovativen Backofens geben: Er zog nicht nur die Aufmerksamkeit der Fachleute des Sektors und potenzieller Benutzer auf sich, sondern fesselte auch die Wettbewerber, die seine Merkmale immer wieder hervorhoben.

Der Backofen Kwik-co Gas eröffnet ein neues Zeitalter des Backens.

Der Backofen Kwik-co Gas eröffnet ein neues Zeitalter des Backens.

© SALVA INDUSTRIAL SA PLG 107 GI 636 km 6 - 20100 Lezo (Gipuzkoa) Spanien. Tel 943 449 300